Bugatti announced a special-edition, the Chiron Noire, celebrating the 1936 Bugatti Type 57SCCoupé Aero No. Vision Gran Turismo | So sieht Ronaldos Rekord-Flitzer aus Mit einem Nettokaufpreis von elf Millionen Euro ist La Voiture Noire von 2019 der bislang teuerste j… 57453 (also known as "La Voiture Noire") following … La Voiture Noire (deutsch das schwarze Auto) ist ein Einzelstück des zum Volkswagen-Konzern gehörenden Herstellers Bugatti Automobiles, das im März 2019 auf dem Genfer Automobilsalon als rollbares Konzeptfahrzeug vorgestellt wurde. Das 1998 von Volkswagen gegründete Unternehmen Bugatti Automobiles, das nach eigenem Verständnis in der Tradition des Sportwagenherstellers Bugatti steht, produziert seit 2005 Hochleistungssportwagen in Kleinserie. Bugatti’s new La Voiture Noire is designed to recall the Bugatti Type 57 SC Atlantic of the 1930s. Der neue „La Voiture Noire“ als der perfekte Grand Tourisme steht dem historischen von Jean Bugatti an Exklusivität, Leistung und Luxus in nichts nach. Die Modellbezeichnung bezieht sich auf einen verschollenen Vorkriegsklassiker von Bugatti. Der mysteriöse Käufer, der bereit war, 11 Millionen Euro auf den Tisch zu legen, wird sich also wohl noch bis Ende 2021 gedulden müssen, ehe er die Schlüssel zu seinem Einzelstück in Empfang nehmen darf. La Voiture Noire soll im komplettierten Zustand technisch auf dem Bugatti Chiron basieren. Kaum ein Meisterstück der Marke verkörpert diese Werte eindrucksvoller, als der Typ 57 SC Atlantic. Mit dem La Voiture Noire möchte der Bugatti-Präsident Stephan Winkelmann "das Erbe von Bugatti auch in Zukunft weiter ausbauen". Dezember 2020 um 13:28 Uhr bearbeitet. La Voiture Noire (deutsch „Das schwarze Auto“) ist ein Einzelstück des zum Volkswagen-Konzern gehörenden Herstellers Bugatti Automobiles, das im März 2019 auf dem Genfer Automobilsalon als Konzeptfahrzeug vorgestellt wurde. [6] Während es in 12 Wochen aufgebaut wurde, wird die Fertigstellung des endgültigen Fahrzeugs für 2021 erwartet. FS19 - Bugatti La Voiture Noire V1.0. [11] Am unteren Ende sitzen die sechs Endrohre der Auspuffanlage. Bugatti "La Voiture Noire" (2019) Der Bugatti "La Voiture Noire" kostet 16,7 Millionen Euro! La proue allongée et la ligne emblématique de Bugatti en forme de C étirent la silhouette de la « Voiture Noire », lui conférant une allure d’une grande élégance. Geburtstag mit dem «La Voiture Noire» selbst. [5], An eben dieses Exemplar soll La Voiture Noire aus dem Jahr 2019 anknüpfen. If it were ever to be found, it would probably be the most expensive and most valuable car in the world. Der neue Noire bietet eine Kohlefaserkarosserie, einen 16-Zylinder-Motor mit 1.500 PS und einen enormen Preis von elf Millionen US-Dollar. Mit einem Kaufpreis von elf Millionen Euro vor Steuern ist das Fahrzeug der teuerste jemals hergestellte Neuwagen. Only four were built between 1936 and 1938. Bugatti Has Created And Sold The Most Expensive New Car Ever "la Voiture Noire". Divo | Dieser stammte direkt von Jean Bugatti und verfügte über eine genietete Karosserie. [8] Der Aufbau besteht aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff, ist nicht farbig lackiert und erscheint daher schwarz. A page dedicated to the new Bugatti La Voiture, revealed at Geneva Motor Show 2019! Seit der Gründung vor 110 Jahren prägen Pioniergeist, die Leidenschaft für Perfektion und der Wunsch, die eigenen Grenzen immer wieder zu verschieben, die Geschichte BUGATTIs. Bolide. Paolo Tumminelli, Professor für Designkonzepte an der Technischen Hochschule Köln,[18] wirft Bugatti vor, Schindluder mit einer Legende zu treiben. Eine fahrbare Version soll 2021 fertiggestellt werden. [15] Auch der ehemalige Volkswagen-Konzernchef Ferdinand Piëch wurde in der Presse mit dem Fahrzeug in Verbindung gebracht. With every new introduction, the company sets the bar higher. [1][5] Nach ihm wird nach wie vor gesucht. [1] Nach der Ausstellung in Genf wurde europaweit berichtet, der portugiesische Fußballer Cristiano Ronaldo habe La Voiture Noire gekauft. Sie wurde vom deutschen Bugatti-Designchef Achim Anscheidt und seinem französischen Stellvertreter Étienne Salomé gestaltet. Der Motor wird in der Fahrzeugmitte eingebaut. Sie ist von einem geschwungenen, waagerecht verlaufenden Leuchtenband geprägt, das weiter hinaufversetzt wurde, um die Abführung der Motorhitze zu verbessern. Der La Voiture Noire ist vorerst ein Einzelstück und orientiert sich in seinen Details an dem Bugatti Type 58 SC Atlantic aus dem Jahr 1936. Diese Seite wurde zuletzt am 22. Jahrestags der Gründung der Marke Bugatti 1909. Dieses Modell gehört zu den bekanntesten Sportwagen der Marke und das verschollene … [7], Die Karosserie des Autos ist stilistisch eigenständig. „La Voiture Noire“ ist eine Verbeugung BUGATTIs vor der eigenen Vergangenheit, ein Manifest der BUGATTI Ästhetik und ein Stück Automotive Haute Couture. 44 talking about this. Beim Vorkriegsfahrzeug waren die linke und die rechte Hälfte der Karosserie über aufrecht stehende Flansche zusammengenietet. “La Voiture Noire is an exceptional an very special model” Bugatti President Stephan Winkelmann explains. […] Wenn man lediglich an den Namen des teuersten Gebrauchtwagens der Welt anknüpft, treibt man Schindluder mit der Legende. Chiron | Mit dem Einzelstück „La Voiture Noire“ bringt Bugatti das derzeit teuerste straßentaugliche Fahrzeug auf den Markt. Die Räder haben sich in mehreren Ebenen überlappende Speichen,[7] sie sind im 3D-Druck-Verfahren entstanden und sollen für das fertige Fahrzeug noch in der Struktur überarbeitet werden.[12]. Kreiert von Ettore Bugattis ältestem Sohn Jean, stehen die vier einzigen jemals geschaffenen Atlantics für pure Eleganz und Raffinesse. Das 1500 PS starke Einzelstück kostet über 13 Millionen Franken und hat bereits einen Besitzer gefunden. […] Ein fünfter, neuer "Atlantic", das ist nicht mehr als ein Mega-Souvenir.“, Serienfahrzeuge: 18.3 Chiron | Only four of those cars were made and, today, they’re among the most valuable cars in the world. „Bugatti weckt weltweit Leidenschaft und Emotionen. [17], Dass allein mit der Namensgleichheit ein willkürlicher Bezug zwischen dem Unikat von 2019 und dem klassischen Bugatti aus der Vorkriegszeit hergestellt wird, ist nicht ohne Kritik geblieben. Der Hersteller versteht La Voiture Noire als eine Hommage an den ab 1936 hergestellten Bugatti Type 57 SC Atlantic,[2] der mit seiner von Jean Bugatti entworfenen genieteten Karosserie zu den bekanntesten Sportwagen der Marke gehört und einer der „ausgefallensten Oldtimer“ ist. [4] Dieses ursprünglich schwarz lackierte Auto, das als La Voiture Noire bekannt ist, gehört zu den Mythen der Marke Bugatti. Es wurden nur vier Exemplare gefertigt, von denen eines spurlos verschwand. EB 118 | [16] Bugatti-Chef Stephan Winkelmann dementierte die Berichte allerdings mit einigem zeitlichen Abstand. Die kreative maßgeschneiderte Schöpfung „La Voiture Noire“ ist dabei weit mehr als eine moderne Interpretation des Geistes des Gran-Turismo-Fahrzeugs. Experten schätzen seinen Marktwert – für den Fall, dass er gefunden wird – auf 100 Millionen Euro. [10] Bei der Neuauflage von La Voiture Noire ist dieses Element allerdings funktionslos, auf selber Breite befindet sich die vertikale Ruhestellung des Frontscheibenwischers. Als Bugatti den Chiron-basierten La Voiture Noire in der Schweiz präsentierte, hieß es, man brauche etwa zweieinhalb Jahre, um das Auto fertig zu stellen. Das Unikat La Voiture Noire entstand zur Feier des 110. Veyron 16.4 | Drei von ihnen waren Kundenfahrzeuge; der vierte Wagen wurde seinerzeit von Jean Bugatti privat genutzt und ist seit dem Versuch verschollen, ihn während des Zweiten Weltkriegs vor dem Zugriff der deutschen Besatzungsmacht zu schützen. Das Auto wird Allradantrieb erhalten. Foto: Bugatti. Auf den Veyron 16.4 folgte der Chiron, von dem seit 2016 im elsässischen Molsheim eine Gesamtauflage von 500 Fahrzeugen entsteht. Jedes einzelne Bauteil wurde in Handarbeit gefertigt. 16C Galibier | Mit dem ‚La Voiture Noire‘ ist uns das gelungen“, sagt Stephan Winkelmann. Dass die Luxusmarke bereits in der Zukunft angekommen ist, beweist der moderne Materialmix und die einzigartige Technologie des Bugatti La Voiture Noire (2019). [3] Vom „Atlantic“ entstanden vier Stück. The Hypercar Was Created To Celebrate The 110th Anniversary Of Bugatti And The Company's French Heritage. The black car disappeared at the beginning of the Second World War. Das Fahrzeug, das mittels Elektromotoren manövrierfahig gemacht wurde, verfügte zu diesem Zeitpunkt weder über den endgültigen Antriebsstrang noch über einen ausgestalteten Innenraum. Dem vierten, seit dem zweiten Weltkrieg verschollenen, schwarzen Atlantic huldigt BUGATTI nun mit einer Reminiszenz und transferiert Schnelligkeit, Technik, Luxus und Ästhetik der Ikone in ein neues Zeitalter. Jean Bugatti würde sich im Graben drehen, wenn er davon wüsste. Auch die Heckpartie hebt sich vom Chiron ab. Real Life Price: $18.68 Million In Game Price: 868.000$ (So You Can Afford It) Max Speed: 420 KM/H Power: … von: Alessandro Lago, Roland Hildebrandt: La Voiture Noire auf der Internetseite des Herstellers, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bugatti_La_Voiture_Noire&oldid=206788951, „Creative Commons Attribution/Share Alike“. Die Kunden erwarten, dass wir sie immer wieder überraschen, die Messlatte über die Grenzen der Vorstellungskraft hinaus anheben. Die Gestaltung der Frontpartie greift Vorlagen des 2018 vorgestellten Bugatti Divo auf. Nicht nur ästhetisch, sondern auch in puncto Technologie sieht sich Bugatti … Als Bugatti den Chiron-basierten La Voiture Noire in der Schweiz präsentierte, hieß es, man brauche etwa zweieinhalb Jahre, um das Auto fertig zu stellen. Die Modellbezeichnung bezieht sich auf einen verschollenen Vorkriegsklassiker von Bugatti. Mit La Voiture Noire hat Bugatti nicht nur eine neue Benchmark im Bereich Luxus gesetzt, sondern von diesem Begriff überhaupt Besitz ergriffen. Laut spanischen Medien soll sich Fußballstar Cristiano Ronaldo ein ganz besonderes Auto gegönnt haben: den Bugatti „La Voiture Noire“. Egal von welcher Dreieinigkeit aus Molsheim Sie träumen - EB110 , Veyron, Chiron oder Chiron, Divo und La Voiture Noire – ein Bugatti ist zugleich immer ein Kunstwerk, ein individuelles Glanzstück und nun der ultimative Ausdruck von Luxus. Aber das teuerste Fahrzeug dort – und anderswo auf der Welt – war der Bugatti La Voiture Noire. “La Voiture Noire”, the black car, was a special Type 57 SC Atlantic created by Jean Bugatti – the most famous and most beautiful car in the world. 2020-10-11 10:55:09 FS19 Cars 1.6 19 Download 151 Views. Model is in pre-production state. Er wird von dem auch im Chiron verwendeten 16-Zylinder-W-Motor angetrieben werden, der 7993 cm³ Hubraum hat und maximal 1103 kW (1500 PS) leistet. Mit einem Nettokaufpreis von elf Millionen Euro ist La Voiture Noire von 2019 der bislang teuerste jemals gebaute Neuwagen. Die Karosserie besteht aus tiefschwarzem Carbon. Um während der langen Produktionsphasen der sehr teuren Fahrzeuge das Interesse an der Marke aufrechtzuerhalten,[1] präsentiert Bugatti regelmäßig Einzelfahrzeuge („One-off build“) und Sondermodelle, die technisch und stilistisch Abwandlungen der jeweiligen Serienfahrzeuge sind und teilweise konkreten Anlässen zugeordnet werden. Der Hersteller spricht von Sichtkarbon. [1], „[…] Je obszöner das Objekt und desto abstruser der Preis, umso besser die Verkaufsaussichten. Bugatti designer tells us about creating La Voiture Noire Source: Bugatti Microsoft may earn an Affiliate Commission if you purchase something through recommended links in this article Bugatti beschenkt sich zum 110. Les surfaces et les lignes épurées soulignent l’authenticité du coupé. Bugatti La Voiture Noire “REMINISCENCE OF AN ICON” Bugatti is known for making super expensive cars. [9] Von der Fahrzeugfront bis zum Heck verläuft mittig eine Finne, die ein charakteristisches Designmerkmal des Bugatti T57 Atlantic aufgreift. Das Auto wurde im März 2019 auf dem Genfer Auto-Salon erstmals präsentiert. Diese hat wie die Kühler der Vorkriegs-Bugattis die Form eines Hufeisens. EB 218 | La Voiture Noire | La Voiture Noire hat eine stark vorstehende Fahrzeugnase, die in eine ausgeprägte Kühleröffnung übergeht. Im Mai 2019 gewann das Fahrzeug den durch das Publikum entschiedenen Preis „Concorso d’Eleganza Design Award For Concept Cars & Prototypes“[13][14] auf der gleichnamigen Veranstaltung in Villa d’Este am Comer See, Italien. Centodieci, Prototypen und Studien: Bugatti … Dem vierten, seit dem zweiten Weltkrieg verschollenen, schwarzen Atlantic huldigt Die Leistung wird von einem automatischen Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Vorwärtsgängen übertragen werden. Technical data provisional and subject to type approval.